Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Table of Contents

Excerpt
hiddentrue

Systemmerkmale in EXPOS


Liste aller Systemmerkmale


Merkmal-IdentKurzbezeichnungMerkmal-gruppeDaten-klasseBezeichnungDatentypLängeBemerkung
ABBRAbbruchkennzeichenSystemFeldZT KonfigurationsabbruchInteger1
ABBR_NACHBRENNERNachbrenner-Regel bei AbbruchSystemFeldNachbrenner-Regel bei AbbruchInteger10 = keine Nachbrenner-Regel (N_) bei techn./kaufm. Abbruch ausführen 1 = Nachbrenner-Regel auch bei techn./kaufm. Abbruch ausführen
ANZFEHLERAnzahl FehlerSystemHilfsfeldAnzahl der Einträge in die Fehlertabelle nach dem GenerierungslaufInt2
APREISAktuell VK-Preis HauswährungSystemFeldAktueller, manuell entschiedener Verkaufspreis in Hauswährung99999,990Manueller VK-Preis:
ARTBZArtikelbez im Wkz-StSystemText5Artikelbezeichnung des Werkzeuges!CHAR60Werkzeugbezeichnung:
ARTGRArtikelgruppeSystemFeldArtikelgruppe (ehemalige Materialgruppe)Integer5Material-Gruppe:
ARTNRAArt-Nummer-AltSystemFeldArtikelnr. die vom Vorauftrag kommtCHAR12ArtNrALT:
ARTNREVorgabe der neuen Artikel-Nr.SystemFeldArtikel-Nr. welche für die Erstellung vorgegeben wirdCHAR12
ARTNRNArt-Nummer-NEUSystemFeldNeue Artikelnummer,die aufgrund der Merkmale entstehtCHAR12Art.Nr:
ARTNRPREPrefix für Art-NummerSystemFeldfalls gefüllt, wird der Inhalt vor die Artikelnummer gesetzt.CHAR12Artikelnummer-Prefix
AUARTAuftragsartSystemFeldAngebot/Auftrag/Reparatur-CD/Scheiben Tesch-DiaglCHAR2
AUFNRAuftragsnummerSystemFeldAuftragsnummerInteger8
AUFRUFAUIDNRDisponummerSystemFeldDisponummerCHAR15
AUFRUFKONTOKunden-NummerSystemFeldKunden-NummerInteger6
AUFRUFMODUSAufrufmodusSystemFeldAufrufModusInteger20 = EXMG00, 1 = VE11,
2 = BV11, 3 = AR1x,
13 = LB1x, 85 = VE85,
99 = EXV
AUFRUFMODUSFAufrufmodus FensterSystemFeldFenster-ModusInteger20 = Anzeigen, 1 = Ändern, 2 = Neuanlegen
AUFRUFKEYFELD1AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD2AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD3AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD4AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD5AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD6AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD7AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD8AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD9AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFRUFKEYFELD10AufrufkeyfeldSystemFeldfür EXPOS-VariantenCHAR30
AUFSTAuftrags-GesamtmengeSystemFeldGesamtstückzahl des AuftragsInteger4Stück:
BENKAPAZKapazitätsfaktorSystemFeldfür Grob-KapazitätsplanungInteger

BESMGNNeue BestellmengeSystemFeldfür Rückgabe einer neuen Bestellmenge in VE11/BV1199999,9990
BESVBesch.Vorschrift GesSystemFeldGesamtbeschriftungsvorschriftCHAR20Werkzeugbeschriftung:
BESV1Beschr-Vorschrift T1SystemFeldBeschriftungsvorschrift Teil1CHAR20
BESV2Beschr-Vorschrift T2SystemFeldBeschriftungsvorschrift Teil2CHAR20
BESV3Beschr-Vorschrift T3SystemFeldBeschriftungsvorschrift Teil3CHAR20
BSLBeschaff-Lager-SchlSystemFeldBeschaffungslagerschlüsselInteger1
BSV1Beschr-Vorschrift T1SystemHilfsfeldBeschriftungsvorschrift Teil1 aus ZuweisungCHAR20
BSV2Beschr-Vorschrift T2SystemHilfsfeldBeschriftungsvorschrift Teil2 aus ZuweisungCHAR20
BSV3Beschr-Vorschrift T3SystemHilfsfeldBeschriftungsvorschrift Teil3 aus ZuweisungCHAR20
DATUMIstdatum SystemSYSTEMHilfsfeldSystemdatum automatisch aus Lowis für HMP,SEG etcDatum10Datum:
DEBUGDebuggerSYSTEMHilfsfeldSchaltet die Debug-FunktionInteger10 – aus, 1 – Debug-Fenster
ENDPRODUKT_VERBERGENEndprodukt verbergenSYSTEMHilfsfeldFüllt arttab.kzhideendprodInteger10 = nicht verbergen, 1 = verbergen
FINRMandantennummerSystemFeldMandantennummerInteger6
FVARFertigungsvarianteSystemFeldVariante welche für den anzulegenden Artikel gezogen wirdInteger3
FVAR_SPEICHERNspeichern unter FertigungsvarianteSystemFeldVariante, unter der gespeichert werden soll (nur bei FVAR_SPEICHERN_BEN == 1!)Integer6
FVAR_SPEICHERN_BENFVAR_SPEICHERN auswertenSystemFeldmuss auf 1 gesetzt werden, damit FVAR_SPEICHERN genutzt wirdInteger1
FPREISAktuell VK-Preis FremdwährungSystemFeldAktueller, manuell entschiedener Verkaufspreis in Fremdwährung99999,993>0Manueller VK-Preis FW:
GENAPLGenerieren ArbeitsplanSYSTEMHilfsfeldSteuert, ob beim Artikel ändern der Arbeitsplan neu generiert wird.Integer1
GENSPEIGenerieren/SpeichernSYSTEMHilfsfeldGenerieren gedrückt ="G", Speichern gedrückt="S"CHAR1
GENSTPGenerieren StücklisteSYSTEMHilfsfeldSteuert, ob beim Artikel ändern der Arbeitsplan neu generiert wird.Integer1
GEWICHTGewicht für ArtikelstammSystemFeldGewicht für Artikelstamm99999,9990
HKBRUTTOHerstellkosten BruttSystemFeldGesamtherstellkosten brutto99999,990Gesamt-HK:
HRAB1Kund-Hausrabatt1SystemFeldKunden-Hausrabatt 1 aus KundenstammProzent5Kd-Rabatt 1:
HRAB2Kunden-Hausrabatt2SystemFeldKunden-Hausrabatt 2 aus KundenstammProzent5Kd-Rabatt 2:
HWTXKTKennz KontrollhinwSystemFeldKennung KontrollhinweiseInteger1
HWTXMEKennz MechanikhinweSystemFeldKennung MechanikhinweiseInteger1
HWTXSIKennz SinterhinweisSystemFeldKennung für SinterhinweiseInteger1
KAPAZGRKapazitätsgruppeSystemFeldfür Grob-KapazitätsplanungInteger

KDARTNRKd-ArtikelnummerSystemFeldKundenartikel- bzw.SachnummerCHAR20Kd-Art-Bez:
KDKOMMNRKd-KommissionsnummerSystemFeldKommissionsnummerCHAR20
KDZEICHDATKd-Zeichnungs-DatumSystemFeldDatum der KundenzeichnungDatum10Kd-Zeich-Dat:
KDZEICHNRKd-ZeichnungsnummerSystemFeldKundenzeichnungsnummerCHAR20Kd-Zeichnung:
KOMP_ARTGRKomponentenartikelgruppeSystemFeldKomponentenartikelgruppeInteger7
KOMP_ARTNRFIXKomponentenartikelnummerSystemFeldfalls gefüllt, wird der Inhalt als Komp.-Artikelnummer verwendet und keine Nummer aus dem Nummernkreis bezogen.CHAR12
KOMP_ARTNRNKomponentenartikelnummerSystemFeldRückgabemerkmal welches die Komponentenartikelnummer enthält (vgl. ArtikelNeu)CHAR12
KOMP_BSLKomponentenblaslSystemFeldBesch. Lagerschlüssel der KomponenteInteger2
KOMP_ARTBEZ1Komponentenartikelbezeichnung 1SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 1CHAR30
KOMP_ARTBEZ2Komponentenartikelbezeichnung 2SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 2CHAR30
KOMP_ARTBEZ3Komponentenartikelbezeichnung 3SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 3CHAR30
KOMP_ARTBEZ4Komponentenartikelbezeichnung 4SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 4CHAR30
KOMP_ARTBEZ5Komponentenartikelbezeichnung 5SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 5CHAR30
KOMP_ARTBEZ6Komponentenartikelbezeichnung 6SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 6CHAR30
KOMP_ARTBEZ7Komponentenartikelbezeichnung 7SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 7CHAR30
KOMP_ARTBEZ8Komponentenartikelbezeichnung 8SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 8CHAR30
KOMP_ARTBEZ9Komponentenartikelbezeichnung 9SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 9CHAR30
KOMP_ARTBEZ10Komponentenartikelbezeichnung 10SystemFeldKomponentenartikelbezeichnung 10CHAR30
KOMP_NRKREISNummernkreis für Komponenten-Artikel-Nr.SystemFeldNummernkreis für Komponenten-Artikel-Nr.CHAR5
KOMP_ARTNRPREPrefix für Komponenten-Art-NummerSystemFeldfalls gefüllt, wird der Inhalt vor die Komp.-Artikelnummer gesetzt.CHAR12
LAGARTKennz LagerartikelSystemFeldKennzeichen LagerartikelCHAR4Lager-Art:
LAUFKKennz LaufkarteSystemFeldKennung LaufkarteInteger1
LIEFTERMLieferterminSystemFeldLieferterminInteger7enthält den aktuellen Liefertermin der KA-Position und wird beim Beenden von EXPOS in die Position zurückübertragen
LIZENZLizenzgebührSystemFeldLizenzgebühr (z.B. Normbohrungsring)9999,990Lizenzkosten
LMENGEPreisbasismengeSystemFeldPreisbasismengeInteger2
LPREISLetzter/akt VK-PreisSystemFeldLetzter/aktueller Verkaufspreisin Hauswährung99999,990Letzter/Aktueller Vk-Preis:
NKalk-BasismengeSystemFeldKalkulationsbasismengeInteger3Kalkulations-Stück:
NKERNKennz Kernneu/LagerkSystemHilfsfeldKennz Kernfertigung="ja"/ Lagerkern="nein"CHAR4
NOPROVBetrag ohne ProvisionSystemFeldNicht provisionsfähiger Betrag99999,990
NWZSperrkennz neue WkzSystemFeldSperrkennzeichen neue FormwerkzeugeCHAR4Neue Form:
PEHSLPreiseinheitSystemFeldPreiseinheitInteger1
POSKTRNNeuer Positions-KostenträgerSystemFeldfür Rückgabe eines neuen Positions-Kostenträgers in VE11/BV11CHAR12
POSNRAuftragspositions-NummerSystemFeldPositionsnummerInteger3
PRIOPriorität Auftrags-Pos.SystemFeldPriorität Auftrags-Pos.Integer1
PRKLASSEProduktklasseSystemFeldProduktklasse als MerkmalCHAR5Prog-Nr
PROGRAAusführungsprozessSystemFeldAusführungsprozess (=Prozess)Integer4
PROGRSStartprozessSystemFeldStartprozess (=Prozess)Integer4
PROZESSKETTEProzesskette startenSystemFeldProzesskette starten (0=nein, 1=Ja) - nach EXPOS-BeendigungInteger1
PROZESSKETTE_ARTNRnächster Prozess für Artikel-Nr.SystemFeldnächster Prozess für Artikel-Nr.CHAR12
PROZESSKETTE_PRKLnächster Prozess für ProduktklasseSystemFeldnächster Prozess für ProduktklasseCHAR20
PROZESSKETTE_PARAM1Benutzerdefinierte Information 1SystemFeldBenutzerdefinierte Information 1CHAR30
PROZESSKETTE_PARAM2Benutzerdefinierte Information 2SystemFeldBenutzerdefinierte Information 2CHAR30
PROZESSKETTE_PARAM3Benutzerdefinierte Information 3SystemFeldBenutzerdefinierte Information 3CHAR30
PROZESSKETTE_PARAM4Benutzerdefinierte Information 4SystemFeldBenutzerdefinierte Information 4CHAR30
PROZESSKETTE_PARAM5Benutzerdefinierte Information 5SystemFeldBenutzerdefinierte Information 5CHAR30
PROZSLVorgangsverarbeitungSystemFeldProz.SL aus ArtikelstammCHAR1
PRSCHLUProduktschlüsselSystemFeldProduktschlüssel als MerkmalInteger2Produktschlüssel:
SACHBSachbearbeiter SysteSYSTEMHilfsfeldSachb aus Login, Systemmerkmal,Übernahme automatiCHAR6Sachbearbeiter :
STATUSAufrufstatusSystemFeldAufrufstausCHAR4Status:
STUELIFRkennz StülifreigabeSystemFeldKennzeichen StücklistenfreigabeCHAR4
SYSTEM_ABBRUCHWird von der EXPOS-Funktion Exit() genutzt um die Weiterverarbeitung zu unterbindenSystemFeld
INTEGER11 = Regelabarbeitung wird gestoppt

SYSTEM_ENDE_SYSTEMMERKMAL


Anchor
{systemende
{systemende
Beenden der EXPOS-Konfiguration unterbindenSystemFeldBeenden der EXPOS-Konfiguration unterbindenINTEGER10 = Beenden möglich, 1 = Beenden wird unterbunden (Verwendung nur in E_ Regel möglich)
SYSTEM_FIXARTIKEL






TERMSPKennz TerminsplittSystemFeldKennzeichen TerminsplittInteger1Terminsplitt:
UMKennz UntermassSystemParameterKennzeichen für Untermassposition (ja oder leer)CHAR2Untermass:
VPREISAktuell VK-Preis FremdSystemFeldAktueller, manuell entschiedener Verkaufspreis in Fremdwährung99999,990Manueller VK-Preis:
VWSVerwendungssperreSystemFeldVerwendungssperreInteger2
WERKFertigungswerkSystemFeldFertigungswerk LB/Döbern/IdarInteger6Werk:
WZFERTKennz Wkz-NeugfertigSystemFeldKennzeichen WerkzeugneufertigungCHAR4Wkz neu fertigen:
WZNRWerkzeugnummerSystemFeldWerkzeugnummer (=AUFNR)CHAR10W-Nr:
WZNRAVornummerSystemFeldWerkzeugnummer- Alt(=Vornummer)CHAR10Vorauftrag:
WZSETKennz für Set-WkzSystemFeldKennzeichen für Setwerkzeug (extern)Integer1Wzg extern
WZSETIKennz WZ-Set internSystemFeldKennzeichen Setwerkzeug internInteger1Wzg intern
WZTYPWerkzeugtypSystemFeldWerkzeugtyp (CD)CHAR10
Z_INDDATdatum Z-Index-ÄnderuSystemFeldDatum der Zeichnungs-Index-ÄnderungDatum10Fert-Zeich-Dat:
Z_INDEXZeichnungsindexSystemFeldZeichnungsindex (CD)CHAR6Index:
Z_INDSBSb-Zeichn-Ind-ÄndSystemFeldSachbearbeiter der Zeichnungsindex-Änderung (CD)CHAR2Sachbearb:
ZEICHNRZeichnungsnrSystemFeldZeichnungsnummer fü ArtikelstammCHAR20Zeichng:
ZOLLNRZolltarifnummerSystemFeldZolltarifnummerCHAR12Zolltarifnr:

Verwendung der SYSTEM-Merkmale


Diese Merkmale werden beim Aufruf des Konfigurators initialisiert:

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
APREISVK-Preis HauswährungDoubleauptab.vkbrutto
ARTNRAAlte Artikel-Nr.CHAR 12
Aus Ergebnisse
AUARTAuftragsartCHAR 2auptab.auart
AUFNRAuftragsnummerIntegerauptab.aufnr
AUFSTAuftragsmengeDoubleauptab.besmgInteger :
BSLBes. SchlüsselIntegerarttab.blasl
BSV1Vorschrift 1CHAR 20wzbvtab.besv1
BSV2Vorschrift 2CHAR 20wzbvtab.besv2
BSV3Vorschrift 3CHAR 20wzbvtab.besv3
DATUMLaufendeDatumDatum

FINRMandantennummerIntegerfirtab.finr
FPREISVK-Preis FremdwährungDoubleauptab.vkbrexp
KDARTNRKunden Artikel-Nr.CHAR 12kdatab.artnr
KDZEICHNRBezeichnungCHAR 30kdatab.bez30
POSNRAuftragspositionIntegerauptab.posnr
PRKLASSEProduktklasseCHAR 10exkktab.prklasse
PRSCHLUProdukt-SchlüsselIntegerexkktab.prodsl
SACHBSachbearbeiterCHAR 6

VPREISVK-Preis FremdwährungDoubleauptab.vkbrexp
VWSVerwendungssperreIntarttab.sperre
WZNRAAlte Wekzeug-Nr.CHAR 20
Aus Ergebnisse

Diese Werte werden als Rückgabewert aus dem Konfigurator verwendet:

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle Feld
APREISVK-Preis HauswährungDoubleauptab.vkbrutto
ARTNRNNeue Artikel-Nr.CHAR 12auptab.artnr/bestab.artnr
BESMGNNeue BestellmengeDoubleauptab.besmg/bestab.besmg
FPREISVK-Preis FremdwährungDoubleauptab.vkbrexp
KDKOMMNRKunden-KommissionsnummerCHAR 20auptab.kommnr
POSKTRNNeuer Positions-KostenträgerCHAR 12auptab.ktr
PRIOPriorität Auftrags-Pos.Integerauptab.prio
WZNRNeue Wekzeug-Nr.CHAR 20bestab.auidnr

Das Merkmal GENSPEI wird durch die Schaltflächen Speichern (S), Generieren (G), Techn. Abbruch (T) und Kaufm. Abbruch (K) befüllt.

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle Feld
GENSPEIGenerieren/Speichern/Techn. Abbruch/Kaufm. AbbruchCHAR 1 : G/S/T/K
GENAPLGenerieren ArbeitsplanInteger0
GENSTPGenerieren StücklisteInteger0

Anzahl Terminpositionen:

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
TERMSPTerminpositionenInteger

Anzahl Unterpositionen (Set):

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
WZSETUnterpositionenInteger

Merkmale für den Artikelstamm (arttab):

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle Feld
ARTBEZ1Art. Bez 1CHAR 30artbez1
ARTBEZ2Art. Bez 2CHAR 30artbez2
ARTBEZ3Art. Bez 3CHAR 30artbez3
ARTBEZ4Art. Bez 4CHAR 30artbez4
ARTBEZ5Art. Bez 5CHAR 30artbez5
ARTBEZ6Art. Bez 6CHAR 30artbez6
ARTBEZ7Art. Bez 7CHAR 30artbez7
ARTBEZ8Art. Bez 8CHAR 30artbez8
ARTBEZ9Art. Bez 9CHAR 30artbez9
ARTBEZ10Art. Bez 10CHAR 30artbez10
ARTGRArtikelgruppeIntegerartgr
BENKAPAZKapazitätsfaktorIntegerbenkapaz
BSLBes. SchlüsselIntegerblasl
GEWICHTGewichtDoublegewicht
KAPAZGRKapazitätsgruppeCHAR 4kapazgr
PEHSLPreiseinheitIntegerpehsl
PRODSLProdukt-SchlüsselIntegerprodsl
PROZSLVorgangsverarbeitungCHAR 1prozsl
STUELIFRStückliste freigabeCHAR 4 ( ja/nein )stlfrei ( 1 / 0 )
VWSVerwendungIntesperre
Z_INDDATDatum Zeic. IndexDatumindexdat
Z_INDEXZeichnungsindexCHAR 6indx
Z_INDSBSachbearb. Zeic. IndexCHAR 3indexsab
ZEICHNRZeich. NummerCHAR 20artnrz
ZOLLNRZolltarifnummerCHAR 12nommennr

Stückliste (stptab)

xx = beliebiges Merkmal kann verwendet werden, der Typ muss aber stimmen. Beim Generieren der Stückliste wird für einige Felder der Inhalt der Merkmale verwendet, falls diese in der Stammstückliste eingetragen sind.

Merkmal-IdentBezeichnungTypMerkmal aus FeldZuweisung an
xxMerkmal KomponenteCHAR / Integermerkompoartnru
xxMerkmal MengeDouble / Integermermengemenge
xxMerkmal Per-FaktorDouble / Integermerfaktorumrfaktor
xxMerkmal ZuschlagmengeDouble / Integermerzumgzumenge
xxMerkmal ZuschlagprozentDouble / Integermerzuprzzuproz
xxMerkmal AP-PositionIntegermerapposappos
xxMerkmal ZeichnungCHAR / Integermerzeichnrposzeichnrpos
xxMerkmal Kz. MontageCHAR / Integermerkzmontagekzmontage
xxMerkmal BemerkungCHAR / Integermertext60text60

Arbeitsplan (apltab):

Beim Generieren des Arbeitsplan wird für einige Felder der Inhalt der Merkmale verwendet, falls diese im Stammarbeitsplan eingetragen sind.

Merkmal-IdentBezeichnungTypMerkmal aus FeldZuweisung an
xxMerkmal AGHinweisCHAR / Integermeraghinweisaghinweis
xxMerkmal PlanungseinheitCHAR / Integermerplkapazkapaz
xxMerkmal trDouble / Integermertrtr
xxMerkmal Bearb.ZeitDouble / Integermertete
xxMerkmal MaschinenzeitDouble / Integermerteminmasteminmas
xxMerkmal LiegezeitDouble / Integermertlmintlmin
xxMerkmal VorlauftageDouble / Integermervorltagevorltage
xxMerkmal AG-TextCHARmeragtextapttab.slttext
xxMerkmal Text-Nr.CHARmertextnrtextnr
xxMerkmal Lieferanten-Nr.Integermerliefnruliefnru
xxMerkmal Norm-AGIntegermeragnragnr
xxMerkmal KostenstelleCHARmerkstkst
xxMerkmal AG-TypCHARmeragtypagtyp
xxMerkmal TransportzeitInteger / Doublemertzmintzmin
xxMerkmal SkizzeCHARmerskizzeskizze
xxMerkmal Manuell BearbeitetCHARmermanbearbmanbearb
xxMerkmal Text-Nr. PVCHARmertextnrpruetextnrprue
xxMerkmal Kz. ArbeitsgangCHARmerkzagkzag
xxMerkmal TaktmengeInteger / Doublemertmengetmenge
xxMerkmal Mengenabhängige LiegezeitInteger / Doublemerlztmglztmg
xxMerkmal Mengenabhängige DurchlaufzeitInteger / Doublemerdlzmgdlzmg

Lagerteilestamm (lagtab):

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
WERKLager-Nr.Integerlagernr

Kunden-Artikelnummern (kdatab):

Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
KDARTNRKunden Artikel-Nr.CHAR 12artnr
KDZEICHNRBezeichnungCHAR 30Bez30

Beschaffungsschlüssel BSL

  • Korrespondiert mit dem Feld "blasl" im Artikelstamm
  • wird beim Start des EXPOS aus Artikelstamm befüllt, falls ein solcher bereits vorhanden ist
  • wird beim Speichern aus EXPOS in den Artikelstamm übertragen
  • wird bei Änderung Artikelstamm über "AR10" aktualisiert
Merkmal-IdentBezeichnungTypTabelle FeldBesonderheit
ARTNREArtikel-Nr. welche für die Erstellung vorgegeben wirdCHAR 12artnr